Sportlich

Halbtags: Kanufahrten auf dem Fluss Sioule – Entfernung mit dem Auto ca. 25 Minuten.

Denken Sie daran, trockene Kleidung dabei zu haben. Fahren Sie von Vergheas über Espinasse in die Stadt Menat. Menat ist eine mittelalterliche Stadt mit einer schönen Klosterkirche in der Mitte. Kano op de Sioule Das Kloster ist mittlerweile geschlossen, aber Sie können noch immer die Kirche und den Klosterhof mit den schönen Schnitzereien besuchen. Von Menat fahren Sie ein kurzes Stück weiter auf der Route Nationale von Montlucon nach Clermont-Ferrand bis Pont de Menat, die große Brücke über den Fluss Sioule. Dort, auf der linken Seite, nur über die Brücke, ist der Ort, wo Sie Ihr Kanu mieten können und wo die Fahrt über der Fluss anfängt. Chateau Rocher Nach Ihrem Kanuerlebnis bringt ein Auto Sie und Ihre Kanu zurück zum Pont de Menat. Für weitere Informationen über das Mieten von Kanus, siehe hier. Schauen Sie sich nach der Kanutour noch die Umgebung des Pont de Menat an. Entdecken Sie die alte römische Brücke über den Fluss Sioule fast neben der neuen breiten Brücke. Die römische Brücke ist so schmal, dass ein Auto kaum darüber kann. Aber in den Tagen des Römischen Reiches, marschierten ganze Armeen über diese Brücke! Wenn Sie nach oben schauen, sehen Sie, die Ruinen des Chateau Rocher hoch über dem Fluss. Die Burg wurde gebaut, um den Verkehr über den Fluss Sioule zu steuern, in den Tagen, als Straßen knapp waren. Die Ruinen sind einen Besuch wert und ein großartiger Ort für ein Picknick.

Halbtags: Erklimmen Sie den Puy de Dôme Berg (1465 m.) – Entfernung mit dem Auto ca. 60 Minuten.

Wählen Sie einen klaren Tag für Ihren Besuch des Puy de Dôme. Der Tag beginnt mit einer Fahrt durch die beeindruckende Puy-de-Dôme (63) Landschaft. Col de Ceyssat Über Biolet, geht es zu Pontaumur, mit herrlichem Blick auf die ‚Vulkankette´. Puy-de-Dôme Bei Pontaumur wählen Sie die Route Nationale von Limoges nach Clermont-Ferrand, die Sie zu fast 1000 Metern Höhe führt über den Col de Goules, bis zum Fuße des Puy-de-Dôme in Orcines. Fahren Sie in Orcines weiter nach den Col de Ceyssat auf 1078 Meter Höhe. Dort finden Sie einen Parkplatz und einen schmalen Pfad, der an die Spitze geht. Da dem Puy de Dôme Berg 1465 Meter hoch ist, wird es noch fast 400 Meter zu steigen geben. Auf dem Gipfel werden Sie von den schönen Blick auf die Vulkankette überrascht sein.

 

Halbtags: – Radfahren durch die Schluchten der Sioule Fluss – Besuch Ébreuil (03) – Entfernung mit dem Auto ca. 25 Minuten.

Fahren Sie von Vergheas über Espinasse in die Stadt Menat. Menat ist eine mittelalterliche Stadt mit einer schönen Klosterkirche in der Mitte. Gorges_de_Chouvigny Das Kloster ist mittlerweile geschlossen, aber Sie können noch immer die Kirche und den Klosterhof mit den schönen Schnitzereien besuchen. Von Menat fahren Sie ein kurzes Stück weiter auf der Route Nationale von Montlucon nach Clermont-Ferrand bis Pont de Menat. Kurz vor der Brücke über den Fluss Sioule, zeigt auf der linken Seite ein Straßenschild ´Ebreuil´. Fahren Sie darin und finden Sie einen Platz zu parken und Ihre Fahrräder zu entladen. Ebreuil Rad fahren Sie weiter in Richtung Ebreuil. Rad fahren sollte relativ einfach sein, denn es gibt kaum Steigungen entlang des Flusses. Denken Sie daran, die Landschaft und die hohen Klippen auf beiden Seiten des Flusses zu genießen. Wenn Sie möchten, können Sie halte machen in Chauvigny um das Schloss zu besuchen. Nach einer Weile geht die Straße ein bisschen aus dem Fluss und wird es ein bisschen Klettern zu tun geben. Die mittelalterliche Stadt Ebreuil wird Sie mit seinen schönen Gebäuden, den Markt und die Kirche belohnen. Rad FahrenGehe weiter zu wo die Brücke in der Mitte der Stadt Ebreuil die Fluss Sioule wieder kreuzt und dort treffen Sie auf der linken Seite entlang des Flusses einer angehobenen Weg mit Picknick-Tischen bereit für Ihr Mittagessen.

Call Now Button